jump to navigation

Apfelkuchen/Obstkuchen a la Ramazottel September 27, 2009

Posted by scheuli in Kuchen, Kuchen, Torten, Plätzchen & Co..
add a comment

Zutaten:

150 g Margarine
150 g Mehl
150 g Zucker
3 Eier
1 TL Backpulver
1 Tüte Vanillinzucker

Früchte und Obst nach Wahl

Zubereitung:

Margarine, Zucker, Eiern und Vanillinzucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver zum Schluss unterheben. In einer 26er Backform verstreichen. Oben auf die Früchte legen. 1 Stunde bei 180 Grad backen. Bei Umluft reichen auch 55 Minuten.
Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben. Der Teig backt hoch, so das die Früchte teilweise bedeckt sind. Gelingt immer, geht schnell und wird bei ihren Kuchennaschern nicht alt.

Tipp: Bei Verwendung von frischen Äpfeln einen halben Teelöffel Zimt mit in den Teig geben. Den Kuchen beim servieren kurz in der Mikrowelle anwärmen und Vanilleeis dazu servieren.


Advertisements

Knupsermüsli-Muffins September 26, 2009

Posted by scheuli in Muffins.
add a comment

Zutaten:

100 g Butter

80 g Honig

2 Eier

120 g Mehl

1 gehäufter TL Backpulver

150 g Knuspermüsli (Müsli nach Wahl)

200 g Äpfel

1 TL Zitronensaft

50 ml Früchtetee

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Muffinblech einfetten.

Butter und Honig verrühren, Eier nach und nach einrühren. Mehl, Backpulver und

Müsli mischen und zur Eimasse geben. Die Äpfel raspeln, mit Zitronensaft und Tee

mischen und unter den Teig heben. (Sollten die Äpfel sehr saftig sein, den Tee einfach

weglassen).

Den Teig in die Muffinsförmchen geben und 35 Minuten backen.

Grießnockerlsuppe September 26, 2009

Posted by scheuli in Suppen.
add a comment

Zutaten:

40 g Butter

60 g Hartweizengrieß

1 Ei

Muskatnuß

1 1/2 L Fleischbrühe

Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung:

Die Butter schaumig rühren, die übrigen Zutaten hineinarbeiten und den Teig etwas quellen lassen.

Dann mit einem Löffel kleine Nockerl ausstechen und für 25 Min. in die leicht siedende Fleischbrühe geben.

Die Nockerl quellen stark, darum ist die verhältnismäßig viele Flüssigkeit notwendig..

Mit Schnittlauch oder Petersilie bestreut servieren.