jump to navigation

Indonesischer Reissalat von cheeka Oktober 6, 2008

Posted by Michaela in Salate.
add a comment

Schon vor einiger Zeit (ja, es war bereits Ende August und ich hab’s dann verschwitzt *gg*) erreichte mich dieses leckere Rezept von cheeka. Ich hab’s sofort für unsere Geburtstagsparty ausprobiert und alle, die ihn probiert haben waren restlos begeistert … hier kommt jetzt also endlich das Rezept 🙂

Zutaten:

250 g Reis
500 g Hühnerbrüste
1 Apfel mit Schale
2 Bananen
3 Scheiben Ananas
1 rote Paprikaschote
1 Zwiebel
8 EL Mayo (ich hab Whip genommen *gg*)
8 EL Tomatenketchup
5 EL Currypulver
Salz und Maggi nach Geschmack

Zubereitung:

Reis kochen, Hühnchenbrüste in längliche, dünne Streifen schneiden, etwas würzen und anbraten. Beides abkühlen lassen. Apfel in feine Scheiben schneiden, ebenso die Bananen. Alles mit einem Spritzer Zitronensaft übergießen. Paprika und Zwiebel ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Frucht- und Paprika-Zwiebelmischung mit dem Reis und der Hühnerbrust vermengen. Currypulver, Ketchup und Mayonaisse dazumischen. Etwa 2 Stunden ziehen lassen.

Ich hab leider vergessen ein Foto zu machen, aber er war megalecker und ist nicht das letzte Mal auf unserem Tisch gestanden 🙂 Vielen Dank, cheeka, für das tolle Rezept!

Advertisements

Würstchengulasch von mageroko August 10, 2008

Posted by Michaela in Fleisch.
1 comment so far

Zutaten:

3 Paar Würstchen

4 Zwiebel

4 Karotten

8 Kartoffel

1 Becher Schmand

Paprikapulver, Pfeffer, Salz,

Zubereitung:

Zwiebel klein schneiden und in Fett dünsten. Karotten würfeln und mitdünsten, danach Würstchen in Ringe schneiden und dazugeben.

Anschließend 2 EL Paprikapulver unterrühren und mit Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffel in Würfel schneiden und dazugeben, alles zusammen bei mittlerer Hitze garen.

Zum Schluss mit etwas Stärkemehl andicken. Vor dem Servieren den Schmand unterrühren.

Guten Appetit!

Rum-Kirsch-Muffins von mageroko August 10, 2008

Posted by Michaela in Kuchen, Torten, Plätzchen & Co., Muffins.
2 comments

Zutaten:

150 g Margarine

150 g Zucker

1 P. Vanillezucker

3 Eier

150 g Mehl

1 ½ Msp. Backpulver

100 g Schokotropfen

1 P. Rumback

1 Glas Kirschen

3 EL Rum

Zubereitung:

Die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen und anschließend in einer Schüssel mit Rum tränken. Die Margarine schaumig rühren, Zucker, Vanillezucker und Eier dazugeben und ebenfalls schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben, Schokotropfen und Rumback zugeben und unterrühren. Den Teig in Muffinförmchen geben und je Förmchen 3 Kirschen in die Mitte setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15-20 min. backen.

Guten Appetit!

Schlemmerschnitzel (für 10 Personen) von mageroko August 10, 2008

Posted by Michaela in Partyrezepte (ab 10 Personen).
1 comment so far

Zutaten:

10 Putenschnitzel

3 Gläser geschnittene Champignons

350 g Gouda, geraspelt

2 Becher süße Sahne

1 EL Fondor

Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung:

Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und dann in Mehl wenden. Die Schnitzel auf ein gefettetes tiefes Backblech legen, Pilze auf dem Fleisch verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 30 min. lang backen. Danach geriebenen Käse drüberstreuen, Sahne steif schlafen, mit Fondor und Paprikapulver gleichmäßig vermischen und auf das Fleisch mit den Pilzen schichten. Das Ganze nochmals 30 min. weiterbacken.

Guten Appetit!

Espresso-Amaretti-Creme von mageroko August 10, 2008

Posted by Michaela in Nachtisch, Süßspeisen.
add a comment

Zutaten:

100 g Amaretti

4 EL Ramazotti

3 EL Zucker

3 Eier

50 g halbbittere Kuvertüre

4 EL starker Espresso

5 Bl. Gelatine

500 g süße Sahne

Zubereitung:

Die Amaretti grob zerkleinern und mit dem Ramazotti beträufeln. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb und Zucker hell und cremig schlagen. Espresso kochen. Die Kuvertüre im Wasserbad erwärmen. Die ausgedrückte Gelatine in heißem Espresso auflösen. Die geschmolzene Kuvertüre unter die Eigelbmasse heben. Den Espresso dazugeben. Die Masse kalt stellen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Sobald die Creme beginnt fest zu werden die Sahne unterheben. Abwechselnd Creme und Amaretti in eine Schale füllen und kaltstellen. Mit ganzen Amaretti garnieren.

Guten Appetit!

Joghurt-Mousse von mageroko August 10, 2008

Posted by Michaela in Nachtisch, Süßspeisen.
add a comment

Zutaten:

130 g Naturjoghurt

130 g Créme fraiche

2 ½ Zitronen oder Limonen

50 g Puderzucker

4 Bl. Gelatine

1/8 l geschlagene Sahne

2 Eiweiß

20 g Zucker

Zubereitung:

Joghurt, Céme fraiche, Zitronensaft/Limonensaft, und Puderzucker verrühren. Gelatine einweichen, ausdrücken und mit dem anhaftenden Wasser schmelzen. Unter die geschlagene Sahne ziehen und dann diese vorsichtig unterheben unter die Joghurtmasse.

Eiweiß mit dem Zucker zu einem steifen Schnee schlagen und auch vorsichtig unterheben. In ein passendes Gefäß geben und im Kühlschrank stocken lassen.

Guten Appetit!

Spaghetti-Salat von mageroko August 10, 2008

Posted by Michaela in Pizza, Pasta & Co., Salate.
add a comment

Zutaten:

750 g Spaghetti

2 Gläser getrocknete Tomaten in Öl (je 340 g)

1 Glas Schwarze Oliven

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

2 EL Kapern

2 EL Tomatenmark

1 Bund Basilikum

8 EL Olivenöl

etwas Balsamicoessig

Salz, Pfeffer, Parmesan gehobelt

Zubereitung:

Spaghetti kochen, getrocknete Tomaten klein schneiden, mit Spaghetti und Öl mischen. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und dünsten, dazu geben. Mehrere Stunden ziehen lassen. Anschließend die restlichen Zutaten dazu geben und mit Gewürzen und Balsamico-Essig abschmecken.

Guten Appetit!

Briegelschmiere von tannile Juli 31, 2008

Posted by Michaela in Aus dem Backofen, Partyrezepte (ab 10 Personen).
2 comments

credits: „Don’t bug me“, TommyKat

Zwiebel-Ananas-Salat Juli 28, 2008

Posted by Michaela in Das schmeckt??? Und wie!!!, Salate.
1 comment so far

Bayerischer/Steirischer Kartoffel (Gurken) Salat von sushi77 Juli 24, 2008

Posted by Michaela in Salate.
add a comment

Zutaten:
ca. 600g Kartoffeln
200 ml Brühe
(evtl. 1 Salatgurke)
1 kleine Zwiebel oder Schalotten
1 – 2 EL Butter
6 – 8 EL weißer Balsamico
1 EL mittelscharfer Senf
ca. 6 EL neutrales Öl
(evtl. Kürbiskernöl)
Salz und Pfeffer

Kartoffeln kochen. Etwas abkühlen lassen und pellen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
Wenn man möchte Gurke schälen, halbieren, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und zu den Kartoffeln geben.
Butter im Topf schmelzen lassen und die Zwiebeln/Schalotten darin andünsten. Mit dem Essig ablöschen und anschließend mit der Brühe aufgießen. Etwas einkochen lassen.
Senf einrühren, salzen und pfeffern. Kartoffel (Gurken) Salat damit übergießen, Öl dazugeben und gut durchmischen. Etwa eine halbe Stunde durchziehen lassen.

Steirisch wird der Salat indem man pro Portion etwa 1 EL Kernöl drüberträufelt.

Gewittertorte Juli 22, 2008

Posted by Michaela in Torten.
1 comment so far

Top Blog und Top Post Juli 21, 2008

Posted by Michaela in Allgemeines.
1 comment so far

Mädels, ihr seid der Wahnsinn!!!

Ich hab den Blog gestern Nachmittag gegen 17:00 Uhr erstellt und heute, grade mal 28 Stunden später seh ich, dass wir bei den Top Blogs (Blogs of the Day) auf Platz 40 stehen und einer unserer Beiträge (und zwar genau dieser hier: Kirsch-Keks-Kuchen auf Platz 66 der Top Posts zu finden ist *gg*

Ihr seid sowas von super, Mädels!!!

Das musste jetzt einfach mal raus. Was nicht alles aus einer Schnapsidee um 3 Uhr nachmittags werden kann und dann auch noch in diesem Tempo!

Alles Liebe für euch und macht so weiter
Michaela

Der erste Rezeptblo(ck)g vom Hochzeits-Forum Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Allgemeines.
8 comments

Hallo ihr Lieben,

hier entsteht der Rezeptblo(ck)g vom Hochzeitsforum. Wir kochen mit Herz und Liebe und ich hoffe, ihr macht ordentlich mit, damit wir bald viele Rezepte zusammen haben. Bilder sind herzlich willkommen, das macht uns das Verschönern später einfacher 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen
Michaela

Was gehört in diese Kategorie? Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Vorspeisen.
add a comment

Vorspeisen, egal ob warm oder kalt, gehören einfach dazu!

Dieser Artikel wird gelöscht, sobald das erste Rezept gepostet wird. Er ist nur dazu da, um den Lesern die Kategorien sichtbar zu machen!

Was gehört in diese Kategorie? Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Vom Grill.
add a comment

Sommerzeit ist Grillzeit! Hier kommen die Rezepte dazu!

Dieser Artikel wird gelöscht, sobald das erste Rezept gepostet wird. Er ist nur dazu da, um den Lesern die Kategorien sichtbar zu machen!

Was gehört in diese Kategorie? Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Dips, Saucen & Co..
add a comment

Ihr habt interessante Rezepte für Suppen und Brühen? Dann schnell her damit!

Dieser Artikel wird gelöscht, sobald das erste Rezept gepostet wird. Er ist nur dazu da, um den Lesern die Kategorien sichtbar zu machen!

Was gehört in diese Kategorie? Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Saisonales.
add a comment

Je nach Saison gibt’s leckere Rezepte. Egal ob Weihnachten, Ostern oder Halloween, es gibt immer was zu feiern!

Dieser Artikel wird gelöscht, sobald das erste Rezept gepostet wird. Er ist nur dazu da, um den Lesern die Kategorien sichtbar zu machen!

Was gehört in diese Kategorie? Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Regionales.
add a comment

Viele deutsche Ecken haben ihre traditionellen Gerichte. Von Spätzle bis Obatzda, von Labskaus bis Dresdner Eierschecke, hier kommt alles zusammen!

Dieser Artikel wird gelöscht, sobald das erste Rezept gepostet wird. Er ist nur dazu da, um den Lesern die Kategorien sichtbar zu machen!

Was gehört in diese Kategorie? Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Gut & Günstig.
add a comment

Leckeres Essen für wenig Geld!

Dieser Artikel wird gelöscht, sobald das erste Rezept gepostet wird. Er ist nur dazu da, um den Lesern die Kategorien sichtbar zu machen!

Was gehört in diese Kategorie? Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Eintöpfe.
add a comment

Eintöpfe aller Art 🙂

Dieser Artikel wird gelöscht, sobald das erste Rezept gepostet wird. Er ist nur dazu da, um den Lesern die Kategorien sichtbar zu machen!

Was gehört in diese Kategorie? Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Beilagen.
add a comment

Alles, was man zu den Gerichten anbietet, aber nicht unbedingt die Hauptspeise ist.

Dieser Artikel wird gelöscht, sobald das erste Rezept in dieser Kategorie gepostet wird. Er ist nur dazu da, damit alle die Kategorien sehen können 🙂