jump to navigation

Enchiladas Juli 27, 2008

Posted by sandrachen in Mexikanisch, Partyrezepte (ab 10 Personen), Pfannkuchen & Co..
Tags: ,
add a comment

(ca. 10 Personen)

Zutaten Pfannkuchen:**

** Pro Person rechne ich 2-3 Pfannkuchen. Man kann aber auch die Fertig-Fladen für Wraps oder Taccoschalen kaufen. Gekaufte Fladen oder Taccoschalen im Ofen kurz vorm Servieren nach Anleitung aufbacken.

500 Gramm Mehl
1 Liter Milch
6 Eier
Salz

Aus den Zutaten für die Pfannkuchen einen Teig rühren und ausbacken. Die Pfannkuchen sollten nicht ganz so dünn wie für Crepes werden, sonst reißen sie zu leicht, sondern lieber etwas dicker.

Pfannkuchen im Ofen warmstellen.

Zutaten Füllung:

2 kg Hackfleisch
4 Flaschen Texicana Salsa (z.B. Hausmarke L*dl)
3-4 EL mexikanische Gewürzmischung
1 Dose Mais
1 Dose rote Bohnen

Hackfleisch in Öl anbraten. Wenn das Fleisch gar ist, Gewürzmischung dazugeben, dann die Salsa dazugießen und Mais und Bohnen reingeben. Nochmal kurz aufkochen lassen.

Zutaten Belag:

1 Kilo geriebenen Käse (gebe ich manchmal schon auf dem Herd in die Hackfleischmasse, damit er besser zerläuft)

2 Gläser Jalopenos

6 Becher Schmand

Ebenfalls für den Belag geeignet sind (Frühlings-) Zwiebeln, Eisbergsalat und Paprika-Streifen.

Auf den Pfannkuchen (oder Fladen oder in die Schale) füllt sich dann jeder nach Belieben die Hackfleischmasse, Schmand, Käse und Jalopenos.

Das Ganze einmal zusammenklappen oder rollen. Fertig.

Advertisements

Quesadillas Juli 25, 2008

Posted by nio77 in Für die schlanke Linie, International, Mexikanisch, Schnell auf den Teller, Vegetarisch.
1 comment so far
Zutaten für 2 Personen

  • 1 kleine Avocado, fein geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 grosse Tomate, fein gehackt
  • 1 Portion Gurke, fein gehackt
  • 1 EL Koriander
  • 1 TL Essig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Backspray
  • 4 Scheiben Tortilla
  • 50 gr. Cheddar, gerieben

Anleitung

Die Salsa aus Avocado, roter Zwiebel, Tomate, Gurke und Koriander anrühren. Ein paar Tropfen Essig hineingeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne mit 1 Sprüher Backspray einsprühen und erhitzen. Eine Tortilla in die Pfanne legen und mit der Hälfte des Käses bestreuen. Jetzt die Hälfte der Salsa auf einer Seite der Tortilla verteilen. Bei mittlerer Hitze für 1 – 2 min. braten, bis sich die Tortilla goldbraun färbt und der Käse anfängt zu schmelzen. Tortilla auf die Hälfte falten, um die Füllung zu bedecken.

mexikanische Wraps Juli 22, 2008

Posted by claudiag in International, Mexikanisch, Partyrezepte (ab 10 Personen), Vegetarisch.
add a comment

Man nehme:
1 Paprika
200g Kräuterfrischkäse
mexikanisches Gewürz (ich habs von gefro)
Knoblauch
Salz
Pfeffer

Alles gut miteinander verrühren (geht super im Quick-Chef von Tupper).
Die Masse auf Tortilla Wraps streichen und diese rollen. Dann mit Frischhaltefolie abdecken und mehrere Stunden – am besten über Nacht – in den Kühlschrank stellen.
Dann sind die Wraps gut durchgezogen und können in kleine Häppchen geschnitten werden.