jump to navigation

Vanille-Kipferl November 18, 2009

Posted by Jani in Kuchen, Torten, Plätzchen & Co., Plätzchen, Saisonales, Weihnachten.
add a comment

Zutaten:

-240g Mehl
-180g Butter
-2 Eigelb
-30g Vanillezucker
-30g Zucker
-120g gemahlene Mandeln
-Puderzucker

Zubereitung:

Alle Zutaten gut miteinander verkneten und für 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Danach den Teig zu kleinen Rollen formen, davon ca. 1cm breite Stücke abschneiden und zu Kipferln formen.

Den Backofen auf  180° vorheizen, die Kipferl ca. 15min. auf mittlerer Schiene backen.

Danach alles mit Puderzucker bestäuben!

Super einfach, himmlisch lecker! 😉 Viel Spaß dabei! 🙂

Advertisements

Zimtsterne Oktober 22, 2009

Posted by cinseb in Kuchen, Torten, Plätzchen & Co., Plätzchen, Weihnachten.
add a comment

Zutaten:

3 Eier (davon das Eiweiss) -Gr. M

250 g Puderzucker

250 g geriebene Mandeln

2 gehäufte TL Zimt

100 g Zucker

Zubereitung:

Eiweiss zu Schnee schlagen. Den Puderzucker kräftig unter den Eischnee rühren. 2 gehäufte EL der Baisermasse zum Dekorieren wegnehmen. Mandeln mit Zimt mischen und unter den Schnee ziehen. Auf die Arbeitsfläche Zucker streuen und auf dem Zucker den Teig etwa 0,5cm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf das Backblech setzen, mit Baisermasse bestreichen. Bei etwa 150°C die Sterne mehr trocknen als backen, bis sie leicht Farbe annehmen. Auf dem Blech abkühlen lassen.

Kokosmakronen Juli 22, 2008

Posted by claudiag in Kuchen, Torten, Plätzchen & Co., Plätzchen.
add a comment

4 Eiweiß schnittfest schlagen
200g Zucker
1 V-Zucker
250g Kokosflocken dazu rühren

Mit zwei kleinen Löffeln Teig auf Oblaten legen und dann 35 Minuten bei 130 Grad im Backofen mehr trocknen als backen! Mit einem Holzlöffel die Ofentür dabei aufstehen lassen.

Schoggi-Chips Juli 22, 2008

Posted by claudiag in Kuchen, Torten, Plätzchen & Co., Plätzchen.
add a comment

100g Margarine
150g Zucker
1 V-Zucker
1 Ei
100g weiches Nougat
50g gehackte Walnüsse
175g Mehl

Alle Zutaten vermengen und wieder kleine Häufchen aufs Backblech setzen. Bei 200 – 250 Grad nur knapp 11 Minuten backen.

Marmortaler Juli 22, 2008

Posted by claudiag in Kuchen, Torten, Plätzchen & Co., Plätzchen.
2 comments

Zutaten für 2 Backbleche:

75 g Marzipanrohmasse
175 g weiche Butter
80 g Puderzucker
1 V-Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
3-4 EL Backkakao
evtl. etwas Milch

Marzipan und Butter mit dem Mixer cremig rühren. Die restlichen Zutaten bis auf den Kakao dazu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig teilen und in die eine Hälfte den Kakao einarbeiten. Falls nötig, einige Tropfen Milch dazu geben. Die beiden Teige leicht miteinander verkneten, so dass der Teig etwas marmoriert ist.
Aus diesem Teig etwa 3 cm dicke Rollen formen und abgedeckt etwa für etwa eine Stunde in den Gefrierschrank legen.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier auslegen.
Die Teigrollen in gleichmäßige Scheiben von etwa 1/2 cm Dicke schneiden und auf die Bleche legen.
Die Taler im Backofen (Mitte) etwa 15 Minuten backen.