jump to navigation

Russiches Brot April 18, 2009

Posted by scheuli in Allgemeines, Aus dem Backofen, Brot, Gut & Günstig, International, Vegetarisch.
add a comment

Zutaten für 3 Stück:

500 g Mehl

1 Würfel Hefe

300 ml lauwarmes Wasser

1/2 TL Salz

1/4 TL Zucker

Öl

Für die Füllung:

1 Päckchen Kartoffelpüree nach Anweisung

1 Fetakäse

Zubereitung:

Mehl, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben.

Hefe in Wasser auflösen und zum Mehl geben.

Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Der Teig darf nicht mehr kleben (ggf. noch etwas Mehl zugeben).

An einem warmen Ort gehen lassen bis der Teig mindestens doppeltes Volumen hat.

In der Zwischenzeit das Püree nach Anleitung fertigen.

In das noch heiße Püree den Fetakäse reinbröckeln und nochmals gut durchmengen.

Den Teig in drei gleichgroße Stücke teilen.

Den Ofen auf 225 Grad vorheizen.

Ein Teigstück noch mal leicht durchwalken und dann ca. Handtellergroß flachdrücken.

Auf den Teig ca. 2 1/2 EL Füllung legen.

Den Teigrand zur Mitte hin hochziehen um so die Füllung zu verdecken, zudrehen (ähnlich wie bei einem Beutel den man mit einer Schnur zubindet).

Dann das Ganze umdrehen, und auf ein Backpapier ausgelegetes Blech legen, so dass der Verschluss unten liegt (noch besser wäre eine runde Pizzaform).

Jetzt auf die Hände ein paar Tropfen Öl geben und den Teig vorsichtig flach ausdrücken.

Der Teig darf (muss sogar) oben einreißen.

Jetzt ist der Ofen sicher schon auf Temperatur und das Blech kann in die mittlere Schiene geschoben werden.

Das Ganze wird dann ca. 25 Min gebacken.

Während das eine backt, kann das nächste Teigstück schon vorbereitet werden.

Viel Erfolg

Advertisements

Türkische Fladenbrote April 18, 2009

Posted by scheuli in Allgemeines, Aus dem Backofen, Brot, Gut & Günstig, International.
1 comment so far

Zutaten für 2 Fladen:

500 g Weizenmehl

1 Päckchen Trockenhefe

1 TL Salz

1 TL Zucker

100 ml Olivenöl

1/4 Liter lauwarmes Wasser

2 EL Sesam

Zubereitung:

Das Mehl mit Trockenhefe, Salz, Zucker und Öl vermengen.

Nach und nach Wasser untermischen.

Den Teig zuletzt kneten, bis er glänzt und sich vom Schüsselrand löst.

Dann zugedeckt an einem warmen Platz 45 Min. gehen lassen.

Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten, zu 2  Kugeln formen und

diese bis zu ca 1 cm , ovalen Fladen ausrollen. (Am besten direkt im Blech ausrollen)

Auf ein geöltes Backblech legen und zugedeckt 15 Min. gehen lassen.

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Den Fladen mit Wasser bepinseln und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Mit Sesam bestreuen und auf mittlerer Schiene in 15-20 Min. goldgelb backen.

Caipirinha-Bowle April 18, 2009

Posted by scheuli in Alkoholisches, Allgemeines, Cocktails, Partyrezepte (ab 10 Personen).
add a comment

Zutaten:

12 Limetten
1,5 Liter Mineralwasser, eiskalt
1 Honigmelone
200 g brauner Zucker
200 ml Zuckerrohrschnaps
2 Flaschen eiskalter trockener Sekt

Zubereitung:

Von 3 Limetten Schale abreiben. 100 ml Saft aus 5-6 Limetten pressen. 300 ml Wasser mit Saft und Schale mischen, in eine Einswürfelform geben und über Nacht einfrieren.

Melone halbieren und kugeln mit einen kleinen Löffel ausstechen.
6 Limetten achteln und mit dem Zucker mischen und zerstoßen.
Melonenkugeln und Schnaps dazu geben.

3 Stunden kalt stellen.

Vor dem servieren, das restliche Wasser, den Sekt und die Eiswürfel zur Limettenmischung dazu geben.

Lecker!

Kartoffel – Kohlpfanne mit Bratwurst (Momentanes Lieblingsrezept von Marcus ;) ) Januar 23, 2009

Posted by sandrachen in Allgemeines, Aus dem Backofen, Aus der Pfanne, Fleisch, Hausmannskost, Lieblingsrezepte.
add a comment

(Für ca. 6 Personen)

Zutaten:

  • 1 kg frische Bratwurst
  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 kleine Weißkohl oder Wirsing, oder 1 ½ normal große
  • 100 g gewürfelter Schinken (gibt es im Kühlregal schon fertig gewürfelt)
  • Majoran, Salz und Pfeffer
  • ½ Liter Fleischbrühe
  • 250 ml Sahne (oder Rama Cremefine, Milch..)

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Kohl putzen und auch in grobe Stücke schneiden.

Öl in einer ofenfesten Pfanne oder dementsprechendem Bräter erhitzen. Schinkenwürfel darin anbraten und herausnehmen. Wurst ebenfalls von beiden Seiten anbraten und herausnehmen.

Kartoffeln und Kohl im Bratfett scharf anbraten und kräftig mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Jetzt die Schinkenwürfel darunter heben. Die Brühe mit der Sahne mischen dazu gießen und die Wurst darauf legen.

Pfanne/Bräter mit Deckel oder Alufolie verschließen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft ca.175 Grad) 1 Stunde schmoren.

Edit: Hier auch mit Kassler und Bratwurst

002

Top Blog und Top Post Juli 21, 2008

Posted by Michaela in Allgemeines.
1 comment so far

Mädels, ihr seid der Wahnsinn!!!

Ich hab den Blog gestern Nachmittag gegen 17:00 Uhr erstellt und heute, grade mal 28 Stunden später seh ich, dass wir bei den Top Blogs (Blogs of the Day) auf Platz 40 stehen und einer unserer Beiträge (und zwar genau dieser hier: Kirsch-Keks-Kuchen auf Platz 66 der Top Posts zu finden ist *gg*

Ihr seid sowas von super, Mädels!!!

Das musste jetzt einfach mal raus. Was nicht alles aus einer Schnapsidee um 3 Uhr nachmittags werden kann und dann auch noch in diesem Tempo!

Alles Liebe für euch und macht so weiter
Michaela

Der erste Rezeptblo(ck)g vom Hochzeits-Forum Juli 20, 2008

Posted by Michaela in Allgemeines.
8 comments

Hallo ihr Lieben,

hier entsteht der Rezeptblo(ck)g vom Hochzeitsforum. Wir kochen mit Herz und Liebe und ich hoffe, ihr macht ordentlich mit, damit wir bald viele Rezepte zusammen haben. Bilder sind herzlich willkommen, das macht uns das Verschönern später einfacher 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen
Michaela