jump to navigation

Gefüllter Truthahn mit Mangold, Rezept für ca. 1,5 kg Geflügelgewicht: November 24, 2009

Posted by scheuli in Aus dem Backofen, Geflügel, Weihnachten.
trackback

Zutaten:

1 Zwiebel
125 g Reis (am besten Langkornreis)
3 EL Olivenöl
0,3 Liter Hühnerbrühe
Salz
500 g Mangold
60 g Pinienkerne
Pfeffer
2 EL Honig
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Zwiebelwürfel und Rein in heißem Öl glasig dünsten. Brühe zugießen und zugedeckt bei kleinster Hitze 15 Minuten quellen lassen. Mangold putzen und in sprudelndem Salzwasser 3 Minuten kochen.
Danach abtropfen lassen.
Pinienkerne ohne Fett goldbraun in einer Pfanne rösten und im Anschluss unter den Reis mischen.
Mangoldblätter mit je einem Eßlöffel Reis aufrollen. Truthan waschen und mit Küchenkrepp trocknen.
von innen Salzen und pfeffern umd mit den Mangoldröllchen füllen. Zustecken mit z. B. Holzspießchen.
Salz, Pfeffer, Honig und Zitronensaft verrühren und Geflügel damit bestreichen und in eine ofenfeste Form legen. Im Backofen auf 200 Grad schalten und eine Stunde braten. Nach ca. 50 Minuten die Mangoldröllchen dazu geben, die nicht in den Truthan gefüllt wurden. Diese dienen dann als Beilage.

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: