jump to navigation

Indonesischer Reissalat von cheeka Oktober 6, 2008

Posted by Michaela in Salate.
add a comment

Schon vor einiger Zeit (ja, es war bereits Ende August und ich hab’s dann verschwitzt *gg*) erreichte mich dieses leckere Rezept von cheeka. Ich hab’s sofort für unsere Geburtstagsparty ausprobiert und alle, die ihn probiert haben waren restlos begeistert … hier kommt jetzt also endlich das Rezept 🙂

Zutaten:

250 g Reis
500 g Hühnerbrüste
1 Apfel mit Schale
2 Bananen
3 Scheiben Ananas
1 rote Paprikaschote
1 Zwiebel
8 EL Mayo (ich hab Whip genommen *gg*)
8 EL Tomatenketchup
5 EL Currypulver
Salz und Maggi nach Geschmack

Zubereitung:

Reis kochen, Hühnchenbrüste in längliche, dünne Streifen schneiden, etwas würzen und anbraten. Beides abkühlen lassen. Apfel in feine Scheiben schneiden, ebenso die Bananen. Alles mit einem Spritzer Zitronensaft übergießen. Paprika und Zwiebel ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Frucht- und Paprika-Zwiebelmischung mit dem Reis und der Hühnerbrust vermengen. Currypulver, Ketchup und Mayonaisse dazumischen. Etwa 2 Stunden ziehen lassen.

Ich hab leider vergessen ein Foto zu machen, aber er war megalecker und ist nicht das letzte Mal auf unserem Tisch gestanden 🙂 Vielen Dank, cheeka, für das tolle Rezept!

Advertisements

Spaghetti-Salat von mageroko August 10, 2008

Posted by Michaela in Pizza, Pasta & Co., Salate.
add a comment

Zutaten:

750 g Spaghetti

2 Gläser getrocknete Tomaten in Öl (je 340 g)

1 Glas Schwarze Oliven

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

2 EL Kapern

2 EL Tomatenmark

1 Bund Basilikum

8 EL Olivenöl

etwas Balsamicoessig

Salz, Pfeffer, Parmesan gehobelt

Zubereitung:

Spaghetti kochen, getrocknete Tomaten klein schneiden, mit Spaghetti und Öl mischen. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und dünsten, dazu geben. Mehrere Stunden ziehen lassen. Anschließend die restlichen Zutaten dazu geben und mit Gewürzen und Balsamico-Essig abschmecken.

Guten Appetit!

Zwiebel-Ananas-Salat Juli 28, 2008

Posted by Michaela in Das schmeckt??? Und wie!!!, Salate.
1 comment so far

Nudelsalat mit Thunfisch Juli 27, 2008

Posted by sandrachen in Salate.
1 comment so far

Zutaten:

500 Gramm Gabelspaghetti

1 großes Glas Mayonnaise

2 Dosen Thunfisch

7 hartgekochte Eier

1 Glas Gewürzgurken (etwas Gurkensaft übrig behalten!)

2 Dosen Mais

Zubereitung:

Nudeln und Eier kochen, abkühlen lassen. Eier pellen und klein schneiden.

Mayonaise, Thunfisch, Eier und klein geschnitene Gewürzgurken zusammenmischen. Mit Gurkensaft, Salz und  Pfeffer würzen. Die Nudeln drunterheben, zum Schluss dasselbe mit dem Mais und gut durchziehen lassen.

Evtl. nachwürzen.

Drachensalat Juli 26, 2008

Posted by burgfalken2005 in Salate.
Tags: ,
6 comments

Mediteraner Nudelsalat Juli 26, 2008

Posted by sandrachen in Salate.
Tags: ,
add a comment

Zutaten:

500 Gramm Schmetterlingsnudeln
1 rote Paprika
2 Kugeln Mozarella
1 Bund Frühlingszwiebeln
150 Gramm getrocknete Tomaten
200 Gramm Serrano Schinken
Frischer Basilikum

Zutaten Dressing:

16 EL Olivenöl

8 EL Balsamicoessig

2 TL Honig

2 TL mittelscharfer Senf

Zubereitung:

Alle klein geschnittenen Zutaten mit den gekochten, abgekühlten Nudeln vermengen, frischen Basilikum klein schneiden und dazu geben. Je nach Geschmack mit Pfeffer, Salz und Knoblauch würzen.

Zutaten für das Dressing zusammen mixen und über den Salat gießen.

Thailändischer Glasnudelsalat Juli 26, 2008

Posted by sandrachen in International, Salate.
Tags: ,
4 comments

Diesen Salat hab ich beim Bloglesen bei IneS entdeckt und wir finden ihn toll! Hier gibt´s ein Bild davon.

Zutaten:

250 g Glasnudeln
500 g Schweinehackfleisch
3 Paprika (gelb, grün, rot)
2 große Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
Sojasoße hell
Chilisoße extrascharf
Fischfond
Zucker

Zubereitung:

Glasnudeln ca. 30 Minuten ins kalte Wasser legen.

Knoblauch schälen und fein hacken, danach mit dem Hackfleisch zusammen anbraten, das Hackfleisch allerdings nicht allzu stark anbraten. Würzen mit Salz, Pfeffer, Sojasoße, Fischfond und einem Teelöffel Zucker.

Paprika und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und bei Seite legen.

Wasser kochen, Glasnudeln aus dem Wasser holen und mit einer Schere kürzer schneiden. Die Glasnudeln für 2 Minuten in das kochende Wasser geben. Danach die Glasnudeln aus dem Wasser holen und in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen.

Glasnudeln in eine großen Schüssel geben und das Hackfleischgemisch beigeben.

Zwiebeln und Paprika ebenfalls beigeben. Würzen mit zwei Eßlöffeln Chilisoße und drei Eßlöffeln Zitronensaft. Abschmecken und falls der Salat nicht scharf genug ist, einfach nachwürzen.

Bayerischer/Steirischer Kartoffel (Gurken) Salat von sushi77 Juli 24, 2008

Posted by Michaela in Salate.
add a comment

Zutaten:
ca. 600g Kartoffeln
200 ml Brühe
(evtl. 1 Salatgurke)
1 kleine Zwiebel oder Schalotten
1 – 2 EL Butter
6 – 8 EL weißer Balsamico
1 EL mittelscharfer Senf
ca. 6 EL neutrales Öl
(evtl. Kürbiskernöl)
Salz und Pfeffer

Kartoffeln kochen. Etwas abkühlen lassen und pellen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
Wenn man möchte Gurke schälen, halbieren, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und zu den Kartoffeln geben.
Butter im Topf schmelzen lassen und die Zwiebeln/Schalotten darin andünsten. Mit dem Essig ablöschen und anschließend mit der Brühe aufgießen. Etwas einkochen lassen.
Senf einrühren, salzen und pfeffern. Kartoffel (Gurken) Salat damit übergießen, Öl dazugeben und gut durchmischen. Etwa eine halbe Stunde durchziehen lassen.

Steirisch wird der Salat indem man pro Portion etwa 1 EL Kernöl drüberträufelt.

Scharfer Kartoffelsalat Juli 24, 2008

Posted by sisi1971 in Salate.
add a comment

Für ca 6-8 Personen nimmt man (frau):

8 festkochende Kartoffeln
1 grüne Paprika (entkernt u. gewürfelt)
1 große Gewürzgurke (gehackt)
4 Zwiebeln
3 hartgekochte Eier
1 kleines Glas leichte Salatmajonnaise (mit Joghurt)
1 EL Dijon-Senf
Salz und schwarzen Pfeffer
Tabasco-Sauce oder eine andere scharfe Sauce/Ketchup (nach Belieben)
eine Prise Cayennepfeffer

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln sehr weich kochen, abkühlen lassen, schälen und danach in große Stücke schneiden.

2. Die Kartoffeln mit der Paprika, der Gewürzgurke, den Zwiebeln und den Eiern in eine große Schüssel geben und vorsichtig mischen.

3. In einer eigenen Schüssel die Salatmajonnaise mit dem Senf, Pfeffer und Tabasco nach belieben scharf abschmecken.

4. Das Dressing unter den Kartoffelsalat mischen, mit einer Prise Cayennepfeffer würzen. Kalt stellen (aber ca. eine halbe Stunde vor dem servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Guten Appetit und  liebe Grüße

Iris

Gurken-Birnen-Salat Juli 22, 2008

Posted by claudiag in Das schmeckt??? Und wie!!!, Salate.
add a comment

1 Orange auspressen, mit
2 EL Zitronensaft
2 EL körnigen Senf
1 TL Honig
1 Prise Salz und
2 EL Schnittlauchröllchen verrühren.

2 Birnen waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden.
1 Salatgurke waschen, in dünne Scheiben hobeln. Birnen und Gurke mit
schwarzem Pfeffer würzen und die Salatsauce untermischen.

100 g körniger Frischkäse und
2 EL Kürbiskerne auf dem Salat verteilen.

Die Angaben sind für vier Portionen.
Die Mischung hört sich ungewöhnlich an, der Salat schmeckt aber wirklich lecker.

Schichtsalat Juli 21, 2008

Posted by scheuli in Salate.
1 comment so far

Zutaten:

1 Glas geraspelter Sellerie

1/2 Bund Frühlingszwiebel

1 Dose Mais

200 g Schinken

4 Eier (hacken)

1 Dose Ananas ( Stücke)

1/2 Bund Frühlingszwiebel

1 Glas Mayonnaisse

30 g geriebener Käse

Zubereitung:

Oben aufgeführte Zutaten genau in dieser Reihenfolge in eine Schüssel geben und am besten über Nacht ziehen lassen und erst dann durchrühren. Dann sollte nochmal mindestens eine Stunde vergehen bis der Salat serviert wird.

Mahlzeit!