jump to navigation

Fränkische Mehlklöße August 3, 2008

Posted by CandyClown in Gut & Günstig, Hausmannskost, Lieblingsrezepte, Regionales, Weihnachten.
Tags: , , ,
5 comments

Da ich ja gebürtige Fränkin bin, darf das Rezept nicht fehlen 😉

Zutaten für 3 Personen:

250 g Mehl

2 Prisen Salz

200 ml Milch

2 Eier

2 alte Brötchen in Würfel geschnitten

Zubereitung:

Die gewürfelten Brötchen in der Pfanne anrösten und abkühlen lassen.

Aus Mehl, Salz, Milch und Eiern einen glatten Teig herstellen, gut abschlagen und dann die gerösteten Brötchenwürfel unterrühren. Eine Stunde ziehen lassen.

Mit zwei Löffeln Klöße aus der Masse abstechen und in kochendes Salzwasser einlegen, halboffen schwach ca. 20 bis 30 Minuten kochen lassen.

Dazu gibt es traditionell Linseneintopf mit gekochtem Bauchspeck oder Wiener Würstchen. In Franken wird das Gericht dann „Linsen und Spotzen“ genannt.

Gegessen wird es kurz vor Weihnachten oder an Silvester / Neujahr.

Linsen deshalb, weil man sagt das dann das Geld nicht ausgeht. 🙂 Ich esse aber auch ab und an gerne unterm Jahr !

Viel Spass beim Ausprobieren 🙂