jump to navigation

Easiest Brownies a la Ruth September 6, 2008

Posted by scheuli in Aus dem Backofen, Kuchen, Kuchen, Torten, Plätzchen & Co..
Tags:
add a comment

Backofen auf 180°C vorheizen, mittlere Schiene

1 Tasse Volkornmehl oder 405 Weißmehl
1 Päckchen Backpulver
1,5 Tassen Zucker
3/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
1/4 TL Salz
1/2 Tasse Margarine
1/4 Tasse Sonnenblumenöl
3 große Eier

In einer großen Schüssel erst Mehl, Backpulver, Zucker, Kakao und Salz vermischen. Dann die Mischung aus geschmolzener Margarine, verquirlten Eier und Öl zugeben. Dann gut durchmischen.

Mischung in eine Auflaufform geben. Backzeit variiert mit Größe der Form(Stäbchenprobe), ca. 30min.
Vorbereitungszeit 10min.

Gutes Gelingen!

LG Rebekah

P.S: Rebehah hat mir das Rezept per PN zukommen lassen um es einzustellen

Advertisements

Brownies (Originalrezept aus Jackson Hole, WY) Juli 25, 2008

Posted by xiasanni in Aus dem Backofen, Kuchen, Kuchen, Torten, Plätzchen & Co., Süßspeisen.
Tags: , ,
add a comment

Zutaten:

650 gr dunkle Schokolade
250 gr Butter
6 Eier
280 gr Mehl
420 gr Zucker
1/2 TL Salz
1/2 Pck. Backpulver

Zubereitung:

450 gr Schoko und Butter schmelzen und glatt rühren. Abkühlen lassen und den Rest Schoko in kleine Stücke hacken. Zucker und Eier verrühren und unter die Schokomasse ziehen. Mehl und Backpulver miteinander mischen und gesiebt und löffelchenweise unterheben, bitte nicht zulange rühren, sonst wird die Sache zäh.

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf giesen und verteilen. Dann die gehackte Schoko drüber geben. In den vorgeheizten Backofen (optimal wirds in meinem Ofen bei etwa 190 Grad Umluft) etwa 25 min. backen.

Danach wie gehabt abkühlen lassen und in Vierecke schneiden Augenzwinkern

Bemerkungen:

Zum rühren bitte keine Handrührgeräte nehmen, sondern einen Kochlöffel oder noch besser einen Teigschaber.

In den Backregalen im Supermarkt gibts Raspelschokolade im 200 gr Pack. Damit erspart man sich das mühselige Raspeln der Kuvertüre und die Raspel bleiben dann beim Guss besser auf dem Teig liegen und sinken nicht ein.