jump to navigation

Backhauspfanne Januar 9, 2009

Posted by schnipselchen78 in Aus dem Backofen, Fleisch, Schwein.
trackback

Ich weiß gar nicht, ob das ein typisch Thüringischen Rezept ist, oder wo das herkommt. Hab das von meiner Oma.

Schweinenackenkamm
2 Birnen (feste nicht so süße) pro Person (oder wie ihr mögt)
Kartoffeln

Schweinekamm in einzelne Portionen schneiden (aber nicht so klein wie bei Gulasch), würzen und anbraten, mit Brühe aufgießen und ca 15 Minuten köcheln lassen. Dann das Fleisch in eine große Auflaufform tun. Von den Birnen die Blüte entfernen (meine Oma tut die immer ganz in die Auflaufform, ich halbier die immer) und auch in die Auflaufform geben. Dann Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden und auch dazu tun.

Mit der Gemüsebrühe vom Fleisch auffüllen, mit Kümmel würzen und dann im Backofen garen. In den letzten paar Minuten Butterflöckchen auf die Kartoffeln, damit sie ein bischen knusprig werden.

Guten Appetit

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: