jump to navigation

Käsekuchen Oktober 31, 2008

Posted by wirunddreipiraten in Kuchen, Kuchen, Torten, Plätzchen & Co..
trackback

1 kg Schichtkäse (gut abtropfen lassen), man muss aufpassen, dass der Käse nicht säuerlich schmeckt. Du kannst auch Quark nehmen, dann musst Du ihn nicht mehr auspressen/durchpressen
400 g Zucker (ruhig auch weniger)
8 Eier
250 g Butter
1 Vanillapudding
3-4 Päkchen Vanillinzucker oder eine echte Vanillinschotte
1 Zitrone
100 g Rosinen
30 g Mandelblätchen
50 g Orangenschale (entweder selber machen: klein schneiden, in der Pfanne anbraten oder fertig kaufen)

Rosinen mit Wasser abspüllen, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel mit Mandelblätchen geben.
Schichtkäse durch einen fleischwolf drehen oder kartoffelpresse auspressen (zweimal). In einem kleinen Topf Butter schmelzen lassen (butter soll man vorher in kleine stücke schneiden), man muss aufpassen, damit sie auf keinen nicht anbrennt. Vom Herd nehmen und abstellen.
Springform einfette und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Eier trennen, Eiweiß in eine große Schüssel geben, später muss man sie schlagen. Die Schüssel mit Eiweiß kalt stellen.
Zu den Eigelben Zucker, Prisa Salz, Vanilinzucker, Saft aus einer halben Zitrone. Die Masse mit einer Küchenmaschine glatt rühren. Dauert ca, 15 minuten. Die Masse muss wirklich cremig sein.

Zu der Massen nach und nach den ausgepressen Schichtkäse und Puddingpulver geben. Die ganze Zeit rühren, die Masse soll luftig sein und cremig. Nach und nach Butter hinzufügen und solange rühren bis die Masse die Butter aufgenommen hat.
Rosinen, Mandelblätchen und Orangenschale unterheben (mit einem Löffel).

Ofen auf 180° erhitzen.

Eiweiß steif schlagen und den Schaum nach und nach vorsichtig unter die Käsemasse unterheben (nicht mit einem Mikser!)
Dann die fertige Masse sofort in die Springform geben und in den Ofen schieben.

Jetzt darf man die Ofentür nicht öffnen, man soll den Käsekuche einfach in Ruhe lassen (nur schauen durch das fenstere ist erlaubt), nach ca. 40 Minuten durch das Fenster überprüfen ob der Kuchen oben braun geworden bin, wenn ja dann die Tür vorsichtig aufmachen und die Springform mit Alufolie bedecken. Die Tür vorsichtig schließen (dabei sollen Fenster geschlossen bleiben).

Nach weiteren 10-20 Minuten schalten wir den Ofen aus und kippen die Ofentür, damit der Käsekuche nicht auf Grund des Temperaturwechsels zusammenfällt. Nach ca. 10 Minuten kann man ihn herausnehmen und im Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Dann mit einem Messer den Kuchen aus der Springform lösen und herausnehmen.

Aus dem polnischen übersetzt von lily

Kommentare»

1. Lily - März 1, 2009

Wow, mein Rezept, das ich selber aus dem Polnischen übersetzt habe. ich freue mich, dass es hier veröffentlich wurde nur schade, dass ich es durch Zufall entdeckt habe🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: