jump to navigation

Kohlrouladen Juli 26, 2008

Posted by sandrachen in Hausmannskost, Lieblingsrezepte.
Tags:
trackback

(für 4 Personen)

Zutaten:

1 Wirsing

1 Zwiebel

1 altbackenes Brötchen

500 Gramm gemischtes Hackfleisch

1 Packung Speck/Schinkenwürfel

1 Ei

Fett zum Braten, Salz und Pfeffer (evtl. Kümmel), Sahne, Brühe (Pulver), evtl. Balsamico Essig

Zubereitung:

Den Wirsing vorsichtig zerteilen. Die benötigten Blätter aussuchen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Den Rest des Wirsings klein schneiden (Hälfte für Hackfleischmasse, Hälfte zum anbraten, s.u.)

Aus dem eingeweichten Brötchen, der gehackten Zwiebel, dem Hack und dem Ei einen Hackfleischteig zubereiten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel kräftig würzen.

Einen Teil der Blätter, die nicht zum Einwickeln benötigt werden, fein hacken und zum Hackfleischteig geben und gut vermengen.

Ein oder zwei große Blätter ausbreiten, etwas Hackfleischteig formen und zusammenrollen. Dabei die Seiten einklappen, dass kein Teig austreten kann. Mit Küchengarn oder Rouladennadeln schließen.

Fett in einer Pfanne heiß werden lassen. Speckwürfel und etwas klein geschnittenen Wirsing mit braten. Dann die Kohlrouladen von allen Seiten kräftig anbraten, bis sie schön braun sind. Mit heißer Brühe ablöschen und in ca. 20 Min. gar schmoren lassen. Dann die Rouladen rausnehmen und die Sauce mit dem Pürierstab sämig machen. Am Schluss einen Schuss Balsamico-Essig an die Sauce.

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: