jump to navigation

Bierteig-Empanadas (Teigtaschen) Juli 26, 2008

Posted by Timmy in Aus dem Backofen, International, Partyrezepte (ab 10 Personen), Spanisch.
Tags: , , , ,
trackback

Für den Bierteig:
1 Glas helles Bier
1/2 Glas Olivenöl
Mehl (Augenmaß, ca. 500-750g)
1 Prise Salz

Bier mit Olivenöl und Salz mischen. Gesiebtes Mehl unterkneten, bis der Teig glatt ist und nicht mehr an den Fingern klebt. Den Teig während der Zubereitung der Füllung ruhen lassen. Teig ca. ½ cm dick ausrollen, mit einem kleinen Teller (z. B. Untertasse) Kreise ausschneiden. Füllung in die Mitte geben. Umstülpen, Rand festdrücken und auch diesen nochmals stülpen, damit die Füllung während des Backvorgangs nicht ausläuft. Mit Eigelb bestreichen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei ca. 200° C auf der mittleren Schiene backen, bis die Empanadas goldgelb sind.

Spanische Variante: Thunfischfüllung
Zutaten:
Dosenthunfisch
passierte Tomaten
rote Paprika
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Oregano
Olivenöl

Rote Paprika waschen und in kleinere Würfel schneiden. Salzen und in der Pfanne mit etwas Olivenöl braten, bis die Paprika weich wird. Die Knoblauchzehe fein hacken und dazu geben. Den Thunfisch abtropfen lassen, salzen, pfeffern, mit Oregano würzen und zur Paprika dazugeben und mitbraten. Zuletzt die passierten Tomaten dazugeben, evtl. nachwürzen, schmoren lassen, bis sich alle Zutaten zu einer Soße verbinden.

Argentinische Variante: Hackfleischfüllung
½ kg Rinderhackfleisch (oder halb-halb)
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
Passierte Tomaten
2-3 hartgekochte Eier
grüne Oliven ohne Stein
Rosinen (nach Belieben)
Salz
Pfeffer
Frische Petersilie

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, mit dem Hackfleisch vermengen und alles würzen. Fleisch mit etwas Öl in einer Pfanne zuerst scharf anbraten, dann im eigenen Saft schmoren; dabei mit einem Holzlöffel die Hackfleischklumpen ständig „zerkleinern“. Passierte Tomaten dazugeben, evtl. nachwürzen und zu einer Soße kochen. Gleichzeitig die Eier hart kochen, schälen und in kleinere Stückchen schneiden. Die Rosinen in Wasser einweichen und die Oliven halbieren. Eier, Rosinen und Oliven in getrennten Schalen bereithalten. Die Teig-Kreise mit 2 EL Fleischsoße belegen und in jede Empanada etwas Ei, ein paar Rosinen und Oliven beigeben.

Advertisements

Kommentare»

1. Michaela - August 10, 2008

Ich glaub, ich weiß, was es am Geburtstag noch gibt … meine Freundin macht es zusätzlich übrigens auch mit Hähnchenfüllung. Die kann man bestimmt gut vorbereiten und am nächsten Tag auf’s Buffet stellen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: